Dienstag, 29. Mai 2012

Neues vom Gerberstein

Am Pfingstmontag wagte ich mich mal wieder mit dem Pad raus in den Wald. Ich hatte noch im Hinterkopf, dass es am Gerberstein, nahe Bad Liebenstein, ganz gut war. Eine Linie hatte ich ganz speziell im Hinterkopf. "Enigma" befindet sich an einem würfelartigen Block welcher auf halb Acht eingeklemmt zwischen den Felsen hängt. Eigentlich sieht der Block aus wie ein Diamant. Genauso ist auch die Qualität der Kletterei. Patschen, hooken und Schieben. Das Gestein ist perfekt. Der Boulder könnte in jedem x-beliebigen Weltklasse Bouldergebiet stehen. Es hat großen Spaß gemacht Enigma zu klettern. Geht hin die 10 Minuten Zustieg lohnen sich wirklich! Tipp: Besser am Vormittag hin gehen, da ab 12 Uhr die Sonne drauf scheint. Vom Grad her hätte ich den Boulder mit 7c eingestuft. Vom Grad der Schönheit mit 9a ;-).

Keine Kommentare:

Kommentar posten