Freitag, 19. Juli 2013

Suhler Schweiz

Vergangenen Mittwoch hatten Conny und ich mal wieder Lust mit dem Pad loszuziehen und nach Feierabend ein Paar gemütliche Züge in Absprunghöhe zu machen. Nachdem wir in den vergangenen Monaten immer öfter auf Blöcke gleich in unserer Nähe stoßen oder aufmerksam gemacht werden, wahren wir vorgestern ganz gespannt, was wir in der Suhler Schweiz unter die Finger bekommen werden. Ich hatte den Spot noch grau im Gedächtnis. Also nix wie hin. In der Suhler Scheiz existieren drei interessante Blöcke und ein super Schild! Drei Minuten Fußmarsch und man steht vor der Blockansammlung. Das Gestein ist sehr fester roter Porphyr. An den drei interessanten Blöcken kann man, wenn man nur die logischen Linien macht, bis ca. 6b FB moven. Hier machen wir einige Boulder, die richtig Laune machen und wir sind warm für das Schild. Am Schild können wir zwei ziemlich gute und logische Linien klettern. "Bronx" 7a startet im stehen und geht ganz zentral durch das fünf Meter-Schild. Links daneben klettern wir eine Sd-Boulder mit dem Namen "Rebell" 7b. Eine ganz edle Linie mit super guten Zügen. Ein Traum! ...und dass beinahe vor unserer Haustür, wie so einiges mehr...von dem ich Euch bald ausführlich berichten werde.

Keine Kommentare:

Kommentar posten