Dienstag, 9. Februar 2010

2 X Tabasco

Eigentlich stehe ich nicht so auf das scharfe Zeug, was dir bald die Zunge wegätzt wenn du es in dich hinein schlingst. Aber das Tabasco (8a) trav. nahe Pottenstein hat es uns angetan. Der Thon-Klassiker hat etwas an sich, was genuss verspricht. Ein leicht überhängendes Schild mit feinen, kleinen und sauscharfen Leisten. Eifach genial. Letzten Winter hatte ich nicht so recht einen Auftrag dort und ging vor zwei Wochen mit gemischten Gefühlen zu dieser Traverse. Doch diesmal lief alles super und ich konnte den Boulder im dritten Versuch (an diesem Tag) klettern. Conny war auch mit von der Partie. Nach ihrer Abstinenz von über einem Jahr vom Klettern, konnte sie in den vergangenen Wochen schon zwei 7c Boulder und einige 7b Boulder wegbügeln. Ich glaube letztes Wochenende war ihr 8. oder 9. Klettertag nach der langen Kletterpause. Am Samstag konnte sie den Boulder klettern und das im 5. Versuch überhaupt. Sehr beeindruckend. Mal sehen was da noch geht...

Kommentare:

  1. saustark ihr beiden. glückwunsch!
    sieht man sich am WE in jena?
    mfg kai

    AntwortenLöschen
  2. servus kai, hab vielen dank. denke nicht, dass ich am we komme, da es doch so gute bedingungen hat. außerdem bin ich ein miserabler plastekletterer:-).Grüße thomas

    AntwortenLöschen